VLog inspirierte Aktion

0 Ansichten
0%

VLog inspirierte Aktion

und was Bob Proctor mit Unfällen zu tun hat – wiedermal ein Eigenversuch 😉

Seit einigen Monaten schon knoble ich an diesem Thema „inspirierte Aktion“ herum. Ein Begriff geprägt von Esther Hicks, der ausdrücken soll, daß Handlung und Wunschziel gefühlsmäßig im Einklang stehen sollten, damit es überhaupt Sinn macht zu handeln.

Impulsen oder Ahnungen folgen nennt Florence Scovel Shinn das. Sie rät außerdem Dinge zu tun im festen Glauben, daß das eigene Ziel erreicht wird. (acts of faith). Tatsächlich kann man das ja auch umdrehen, nämlich wenn ich fest daran glaube, dass eine Handlung zu einem gewünschten Resultat führt, dann festige ich damit meine Erwartungshaltung.

So weit so gut, wäre da nicht Bob Procter, der wiederum meint, Gewohnheiten zu ändern hilft uns unsere Denke zu ändern und besser auf unsere Ziele auszurichten.

Von Schöpfer:
Datum: August 18, 2021
Schöpfer & Mitwirkende: SusannaBelloni